Preise

EU-Awards 2017

2017 findet die Siegerehrung am 18. Mai in Barcelona statt. Lesen Sie alles über die Sieger der EWAV 2015!

mehr Infos

EU-Awards

Jährlich werden die EU-Awards vergeben. Aus Deutschland werden die besten Aktionen in 6 Kategorien für den Award nominiert. Eine internationale Jury entscheidet dann über die Vergabe der EU Awards. Es gibt 6 Kategorien. Mit Klick auf die Kategorie gelangen Sie zu den Nominierten 2017:

Mitmachen

Alle Akteure der EWAV konnten sich um den EU Award bewerben. Voraussetzung war die offizielle Registrierung der eigenen Aktion bis Anfang November. Bis zum 15. Januar 2017 konnten Akteure aus Deutschland an einer Online-Umfrage teilnehmen und ihre eigene Aktion evaluieren. Diese Evaluation stellt die Bewerbung um den EU Award dar und wird der internationalen Jury vorgelegt.

Auswahlkriterien

Dies sind die Auswahlkriterien:

  • Kommunikation: Sichtbarkeit und Kommunikationsaspekte
  • Qualität: Inhaltliche Beschäftigung mit dem Thema Vermeidung, Wiederverwendung oder Recycling
  • Originalität: Die Aktion ist innovativ und ein gutes Beispiel für Andere
  • Nachhaltigkeit: Evaluation und Bearbeitung des Themas auch über die Woche der Abfallvermeidung hinaus
  • Übertragbarkeit: Die Aktion kann in anderen europäischen Ländern durchgeführt werden